Bierwisch & Kistler

Rechtsanwälte Partnerschaft

Familienrecht ist eine lebendige Materie

Verstanden werden hierunter alle Rechtsverhältnisse der Familienmitglieder als solche untereinander als auch die Beziehungen der Familie oder ihrer Mitglieder nach außen. Neben den klassischen Themen wie z.B. Eheschließung/Ehe/Ehescheidung oder Unterhalt gehören hierzu somit auch Problematiken aus dem sozial- oder steuerrechtlichen Bereich.

Gerne sind wir Ihnen behilflich.

 

Neue Düsseldorfer Tabelle ab 01.01.2018

Jörg Bierwisch Jan 04 2018
Familienrecht >>

Zum 01.01.2018 wurde die „Düsseldorfer Tabelle" erneut geändert. Der Mindestunterhalt für minderjährige Kinder steigt um sechs bzw. sieben Euro. Bei volljährigen Kindern bleibt der Bedarf 2018 dagegen unverändert. In diesem Zusammenhang zu berücksichtigen ist aber, dass auch das bei der Ermittlung der sog. Zahlbeträge anteilig zu berücksichtigende Kindergeld zum 01.01.2018 nochmals angehoben wurde. Erstmals seit 2008 werden auch die sog. Einkommensgruppen angehoben. Sollte der Unterhaltsschuldner somit 2018 in eine niedrigere Einkommensgruppe als in 2017 eingestuft werden, besteht die Möglichkeit, dass trotz Erhöhung des Mindestunterhalts 2018 ein geringerer Zahlbetrag geschuldet ist. Die neue (aber auch die vorherige) "Düsseldorfer Tabelle" kann auf der Internetseite des OLG Düsseldorf eingesehen werden.

Alle Angaben ohne Gewähr!

Zurück...